Blogfamilia trifft VG Wort – So war es

Blogfamilia trifft VG Wort – So war es

Am 4. November haben wir die Veranstaltung „Blogfamilia trifft VG Wort“ in Berlin für ElternbloggerInnen angeboten. Ziel war es, ElternbloggerInnen über die VG Wort zu informieren und die Möglichkeiten der Nutzung der VG Wort in Bezug auf online publizierte Texte. Über ihren Zweck schreibt die VG Wort hier:

Zweck des nicht gewinnorientierten Vereins ist es, die ihm vertraglich anvertrauten Nutzungsrechte und Vergütungsansprüche seiner Mitglieder und Wahrnehmungsberechtigten treuhänderisch wahrzunehmen. Dies bedeutet unter anderem, eine angemessene Vergütung der Autoren und Verlage sicherzustellen und Geld von denjenigen zu kassieren, die das geistige Eigentum anderer nutzen. Die aus zahlreichen Quellen vereinnahmten Gelder werden anschließend nach festgelegten Verteilungsplänen an Autoren und Verlage weitergeleitet.

Die VG Wort gehört zu den Verwertungsgesellschaften wie auch die GEMA und ist für literarische und wissenschaftliche Werke zuständig. Die VG Bildkunst hingegen ist für Werke der bildenden Künste etc. zuständig. Relevant für uns BloggerInnen ist insbesondere der Bereich „Texte im Internet„: Hier können urheberrechtlich geschützte Texte mit einem Mindestumfang von 1800 Anschlägen gemeldet und bei entsprechenden Zugriffszahlen auf die gemeldeten Texte vergütet werden. Entsprechende Texte müssen von den registrierten BloggerInnen mit von der VG Wort vergebenen Zählmarken markiert werden und können dann nach entsprechend hohen Zugriffen bei der VG Wort gemeldet werden. Mittlerweile gibt es zur Erleichterung des Verfahrens auch entsprechende Plugins, wie hier für WordPress beschrieben.

Das Event mit den beiden Referentinnen Annete Wagner und Iris Mai war informativ und es gab viele (auch kritische) Fragen zur VG Wort und den Möglichkeiten für BloggerInnen. Einige Eindrücke könnt Ihr den Bildern entnehmen. Die gesamte Präsentation könnt Ihr hier ansehen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Firma Lamy, die ein sorgsam für ElternbloggerInnen zusammengefügtes Goodiebag mit schönen Kreativmaterialien zur Verfügung gestellt haben sowie vom Trias Verlag, der für alle TeilnehmerInnen Bücher aus seinem Angebot für Eltern zur Verfügung stellte und an einem großen Büchertisch einen Einblick gab in die breite Palette seines Angebotes. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Unterstützung!

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.