Family unplugged

12227173_908765052534942_8048136491182128722_n

BloggerInnen aus dem Bereich der Familien und Eltern bilden den Alltag von Familien ab. Mehr und detallierter als wir es sonst in unserer Gesellschaft oft erleben. Jungen Familien fehlen heute Vorbilder, Einblicke in andere Familien und Rollenvorbilder und leider oft auch der Austausch mit anderen Familien. Blogs bieten all dies an: Sie geben einen Einblick in das Familienleben, zeigen den Alltag, das Schöne und die Herausforderungen. Sie geben Tipps, stellen Fragen, laden zum Austausch ein. Damit sind sie nicht nur einfach ein Abbild unserer Gesellschaft, sondern machen immer auch eine politische Aussage: Sie berichten vom Ist-Stand in unserer Gesellschaft. Von dem, was Familien erleben und auch davon, woran es mangelt und wo sie Unterstützung benötigen. Sie zeigen auf, wo Bedarf ist.

Die wirkliche Beachtung und Teilhabe von Familien am politischen Geschehen ist deswegen wünschenswert. Familien müssen mehr gehört werden. Wir freuen uns deswegen, dass Blogfamilia einen Beitrag leisten kann zum Projekt family unplugged, das am 15. Dezember 2015 beginnt. Worum es dabei geht, erfahrt Ihr in diesem Video. Am 15.12. startet die Seite von Familiy unplugged und wir beteiligen uns als BloggerInnen an dem Projekt mit folgenden Texten, die unseren Alltag aufzeigen:

Bildschirmfoto 2015-12-15 um 20.15.53 Bildschirmfoto 2016-01-04 um 21.05.06