Nele Heise

Nele Heise ist Medienforscherin (Jahrgang 84) an der Uni Hamburg und beschäftigt sich von muslimischen Blogs über Podcasting bis hin zu Big Data mit zahlreichen Formen und Aspekten der Online-Kommunikation. Darunter auch die Frage nach (der Aushandlung) einer Ethik des Handelns im Netz.

Als Social Media-affine Mutter eines siebenjährigen Kindes ist Nele mit den vielschichtigen Dilemmata und Fragen vertraut, die sich Eltern im Netz mitunter stellen: Welche Rolle spielt das Elternsein in meiner Online-Kommunikation (als ich selbst, als Mutter oder Vater) und welche Grenzen setze ich? Was soll und kann ich zeigen – und wem? Und wie kann ich das Kind bzw. die Kinder in diese Entscheidungen einbeziehen?

In ihrem Vortrag “Blogs, Instagram & Co. – ethische Perspektiven auf das Elternsein in Social Media” stellt Nele ausgewählte Ansätze der Medien- und Kommunikationsethik vor, die dabei helfen können, ethische Entscheidungsfindungsprozesse zu treffen – für uns selbst, in der Familie, aber auch übergreifend als Community von Online-Eltern.

 

Related posts:

One thought on “Nele Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.