Über Blogfamilia

Blogfamilia wird bald ein Verein. YEAH!

Die Blogfamilia gibt es jetzt seit drei Jahren. Die erste Veranstaltung war super familiär und mit 50 Bloggern relativ überschaubar. Schon da war es Alu und Susanne besonders wichtig, eine Kinderbetreuung anzubieten, die für die Teilnehmer umsonst ist. Die Erfahrungen von der re:publica, die keine angemessene Kinderbetreuung und –beschäftigung hatte, führte zu der Ansicht, dass man FamilienbloggerInnen-Konferenzen nicht nur labeln, sondern auch leben muss.

Bereits zu Beginn hatte sich die Blogfamilia vorgenommen ElternbloggerInnen miteinander zu verbinden und gemeinsam zu lernen, natürlich jonglierten wir schon damals mit Budgets rum, aber die Erfahrung ein Jahr später mit 125 Bloggern, 80 Kindern und etwa 30 Sponsoren machte deutlich, dass wir die Blogfamilia in einen institutionellen Rahmen gießen müssen. Zu riskant die persönliche Haftung, falls etwas schief gehen sollte. Da wir 2017 mit einer größeren Location und noch mehr Referenten eine Schippe drauflegen, stand die Entscheidung fest. Wir analysierten, verglichen, sprachen mit Anwälten und Steuerberatern und kamen zum Entschluss, dass die Vereinsform der beste Anzug für uns ist. Zurzeit laufen noch alle Anträge und die Bürokratie hat uns lieb. 

Unser Vereinszweck

Unser Verein hat den Zweck, die Information, Vernetzung, Professionalisierung und Sichtbarmachung von Familien-Bloggern zu fördern und hierzu durch Vernetzungsarbeit, Workshops, Weiterbildungsangebote und Konferenzen beizutragen.

Die Blogfamilia e.V. fördert mit seinen Angeboten die Interessen von Familien-Bloggern und nimmt diese gegenüber Dritten, insbesondere politischen Institutionen und Unternehmen sowie gegenüber der Öffentlichkeit, wahr. Wir verfolgen gleichzeitig den Zweck, Unternehmen und politischen Institutionen den Zugang zu bloggenden Eltern zu vermitteln.

Die Arbeit des Vereins dient der Zusammenarbeit

  1. zwischen Bloggern untereinander,
  2. zwischen Bloggern und politischen und öffentlichen Institutionen sowie
  3. zwischen Bloggern und Unternehmen.

Alle Aktivitäten des Blogfamilia e.V. haben den Schwerpunkt Familie und Digitales. Das wollen wir erreichen:

  1. Regelmäßiges Abhalten einer (Familien-)Bloggerkonferenz
  2. Vernetzung, Unterstützung von und Kooperation mit Personen und Institutionen, die in digitalen Belangen aktiv sind
  3. Organisation von Weiterbildungsmöglichkeiten für Blogger, Unternehmen und politische Institutionen. Der Verein fungiert als Ansprechpartner für die genannten Personengruppen.
  4. Förderung gesellschaftspolitisch relevanter Arbeit von familien relevanten Bloggern, Journalisten, Kulturschaffenden u. ä..

Wir arbeiten auch mit anderen Organisationen zusammen, die ähnliche Ziele verfolgen und werden zu diesem Zweck auch Kooperationsvereinbarungen schließen.

Wer steckt hinter dem Verein

Wir sehen den Verein als Bewegung, der derzeit mit sieben unterschiedlichen, tollen Personen aus dem Bloggerbereich besetzt ist. Die Personen dahinter sind alle das Herz unseres Vereins, aber der Verein ist größer und nicht unser persönlicher Besitztum. So muss es sein und so wird es auch bleiben. Wir sind froh, euch das Komitee vorstellen zu dürfen! 

  1. Vorsitzende: Anne-Luise Kitzerow www.grosskoepfe.de
  2. Vorsitzender: Janni Orfanidis www.ichbindeinvater.de
  3. Christian Hanne www.familienbetrieb.info
  4. Henrike Vogt www.nieselpriem.com
  5. Bianca Berlin www.familieberlin.de
  6. Jürgen Cyranek www.herrpfarrfrau.de
  7. Dr. Guntermann GmbH www.gukom.de

Die glorreichen Sieben

Zunächst werden die sieben Vereinsgründer unter sich bleiben, sprich der Verein ist derzeit nicht auf Mitgliederwachstum ausgelegt. Das liegt nicht an einer Bunkermentalität unsererseits, sondern eher an der Machbarkeit. Wir müssen uns konkret Gedanken machen, wie so eine Mitgliedschaft in Zukunft realisierbar ist. Kostenbeiträge, Kündigungen, Laufzeiten, Kündigungsfristen, Versammlungen, Beteiligung, Assets für die Mitglieder – das sind alles wichtige Punkte, die wir so kurz vor dem wichtigsten Event 2017 einfach nicht handeln können. Die glorreichen Sieben werden erstmal ausreichen. Später sehen wir weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf die Erfüllung unseres Vereinszwecks,

Euer Blogfamilia e.V. Team

 

4 thoughts on “Über Blogfamilia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.