Talkrunde Blogfamilia 2016

Talkrunde Blogfamilia 2016

Neben unseren Programmpunkten SEO, Instagram, Journalismus und Presse- und Medienrecht, werden wir um 18:30 Uhr eine Talkrunde auf der Hauptbühne veranstalten. Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit Nicole von Horst von kleinedrei.org, Teresa Bücker von Edition F, Fabian Soethof von NewKidAndTheBlog und Mareice Kaiser von Kaiserinnenreich. Thomas Guntermann von der Dr. Guntermann GmbH und Co-Gründer des Vaterblogs „Ich Bin Dein Vater“ wird die Runde moderieren.

In der einstündigen Talkrunde sprechen wir über Hate Speech, die Schattenseiten der  Öffentlichkeit, Stalking und Co. Wie geht man mit Hatern um, Trollen und persönlichen Anfeindungen um? Wie kann man sich schützen? Außerdem reden wir über bezahlte Meinung und die zentrale Frage: Wie viel Marke verträgt dein Blog?

Wir freuen uns, dass unsere Wunschgäste zugesagt haben. Für alle, die unsere Gäste nicht kennen (shame on you!), hier eine kurze Vorstellungsrunde:

fabian-soethof

Fabian Soethof von NewKidAndTheBlog

Fabian Soethof, 34, ist Redaktionsleiter bei Musikexpress.de und Vater eines Sohnes (2). Studium in Duisburg und Berlin, Kindheit und Jugend am Niederrhein. Lebt in Neukölln, bloggt unter newkidandtheblog.de, kein Buch in Planung.

„Als Vater bin ich es satt, mir ungefragt Kommentare zu meinem Sohn von anderen Eltern anzuhören. Ach, Du findest ihn klein? Ich sage Dir auch nicht, wie fett ich Dein Blag finde! Im Internet läuft das anders: Als Kulturjournalist und Kind aus nächstenliebendem Hause habe ich mal gelernt, dass man nur das schreiben soll, was man den Menschen, um die es geht, auch ins Gesicht sagen würde. Leider und ziemlich offensichtlich ist dieser Tipp bei all den besorgten Bürgern, Klugscheissern, Verschwörungstheoretikern und Besserwissern im Internet nie angekommen. Oder wurde wer jemals mit drölf Ausrufezeichen, Rechtschreibfehlern und IN CAPSLOCK angeschrien???!!!?!?!!1!!11?!

Zum Thema ‚bezahlte Meinung‘ habe ich auch eine, sogar umsonst: Nichts ist für Blogger schwieriger, als sich ein (gutes) Image aufzubauen. Und nichts ist leichter, als sich dieses Image wieder kaputtzumachen. Zum Beispiel mit Schleichwerbung oder thematisch völlig deplatzierten ‚Sponsored Posts‘. Leider beherzigen das viele nicht.“


 

Nicole-von-Horst-Blogfamilia

Nicole von Horst von kleinedrei.org

Nicole von Horst studiert in Frankfurt American Studies und alles rund um Geschlechterforschung. Sie schreibt für kleinerdrei.org (unter anderem eine Kinderkolumne), twittert unter @vonhorst und versucht Elternschaft und Feminismus zusammenzudenken. Außerdem ist sie Mitinitiatorin von #aufschrei und Mitverfasserin von #ausnahmslos.

 


mareice-kaiserinnenreich

Mareice Kaiser von Kaiserinnenreich 

Mareice Kaiser, Jahrgang 1981, lebt in Berlin und im Internet. Über ihr inklusives Familienleben als Mutter von zwei Kindern – mit und ohne Behinderung – berichtet sie seit Anfang 2014 auf ihrem Blog »Kaiserinnenreich«. Als Journalistin veröffentlicht sie Artikel zu den Themen Inklusion, Geschlechtergerechtigkeit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 


teresa-bücker
Foto: Carolin Weinkopf

Teresa Bücker von Edition F

Ich bin Teresa Bücker, Redaktionsleiterin von EDITION F, einer Plattform für ambitionierte Frauen, habe aber seit 2007 schon ein eigenes Blog, was ich leider zuletzt ein wenig vernachlässigt habe, da Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Blog eine Herausforderung ist. Bei EDITION F schreibe ich allerdings auch regelmäßig zu Elternthemen. Darüber hinaus sehe ich mich als feministische Aktivistin, habe u.a. #ausnahmslos mitinitiiert und spreche regelmäßig auf Konferenzen zu politischen Engagement, neuen Medien, Arbeit 4.0 und Feminismus. Ich habe eine Tochter, die jetzt knapp über ein Jahr alt ist und lebe in einer Patchworkfamilie in Berlin.

Hate Speech
Hate Speech im Netz kann von mehreren Seiten angegangen werden – auf jeden Fall müssen sich Politikerinnen und Politiker damit beschäftigen und anerkennen, dass der Rechtsrahmen für das Netz so aktuell nicht reicht. Weiterhin sind alle Redaktionen von Medien gefragt, Communitystrategien und Moderationsverhalten zu entwickeln, die Hate Speech reduzieren und das Netz zu einem Ort machen, in dem sich jede und jeder engagieren kann. Hate Speech ist kein Nischenthema, sondern betrifft unser Zusammenleben sehr konkret, da das Internet zu einem Lebensraum geworden ist.

Bezahlte Meinung
Online-Medien müssen neue Möglichkeiten der Monetarisierung entwickeln und ausschöpfen können. Davon profitieren insbesondere neue, junge Medien wie auch Blogs, um sich als unabhängige Medien etablieren zu können. Ich bin für eine klare Kennzeichnung dieser Werbung und absoluter Transparenz gegenüber den Leserinnen und Lesern.


Thomas-Guntermann

Moderator Thomas Guntermann von der Dr. Guntermann GmbH und Co-Gründer des Vaterblogs „Ich Bin Dein Vater

Thomas war 25 Jahre lang Radiomoderator beim WDR und lehrt an der Hochschule Fresenius in Köln Medien- und Kommunikationsmanagement. Er ist gleichzeitig der Namensgeber der Kölner Kommunikationsagentur und gehört zum Organisationsteam der Blogfamilia. Er ist Stammautor des vaterblogs und lebt mit seiner Frau und Sohn im beschaulichen Kölner Vorort Hürth (Buuuh).

 

Related posts:

2 thoughts on “Talkrunde Blogfamilia 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.